Alles anders

Wenn Menschen davon erzählen, dass nach der Geburt eines Kindes plötzlich alles anders ist, kann man sich das nur schwer vorstellen, bis man selbst in dieser Situation ist.
Seit gut einem Monat ist auch bei mir alles, wirklich alles, komplett anders. Nach einer relativ komplikationsfreien Geburt genieße ich meine neue Aufgabe als Mama. Noch nie musste ich Gefühlssprünge von überglücklich über genervt bis hin zu verzweifelt in so kurzer Zeit aushalten. Auch habe ich noch nie einen so verplanten Tagesablauf gehabt und war noch nie so verdammt müde.
Baby-feet
Dabei habe ich unheimliches Glück mit meiner Familie – erst kam meine Mutter für eine Woche her um im Haushalt zu helfen, dann meine Schwiegermutter und nun sogar mein Schwiegervater. Dabei kann ich nicht dankbarer für meinen Mann sein. Mir scheint als hätte er den totalen Durchblick! Ab heute bin ich aber allein und muss alles selbst managen – ich werde dann mal berichten, wie viele Nervenzusammenbrüche ich erleide, welche Ohrstöpsel ich verwende, ob ich es jemals schaffe einen einigermaßen geregelten Tagesplan zu haben und ob ich es schaffe täglich zu duschen 😉
Wünscht mir viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.