Mein Abendessen

Heute hatte ich einfach keine Lust zu kochen, Also gab es einen reichhaltigen Salat. Dazu habe ich einfach Putenbrust angebraten, Salat, Möhrchen, Paprika, Tomaten und Avocado geschnitten, das Ganze mit einigen Kräutern, Sonnenblumenkernen, Salz und Pfeffer verfeinert und mit einem EL Naturjoghurt vermischt.
avocado-salat

Und wer jetzt noch immer zu der Fertigmischung aus dem Supermarkt greift, bei der man nicht wissen kann, ob auch alle Zutaten gereinigt wurden, wie frisch es tatsächlich ist, und wieviele Geschmacksverstärker und Zucker sich in dem Dressing befinden, ist selber Schuld.

Außerdem ist der Salat sehr schnell fertig. Besser, als nach der Arbeit extra noch einkaufen gehen zu müssen – für einen Salat. Wer seine Schnelligkeit beim Gemüse-schneiden verbessern möchte, findet bei Youtube viele hilfreiche Tipps wie den hier: http://www.youtube.com/watch?v=tzCZ4wMTfS8&feature=related

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.