Liebe auf den ersten Test

Kennt ihr das: manchmal sieht man ein Produkt, erhofft sich viel und wird enttäuscht. Dann gibt es aber Produkte, die man sieht, von denen man sich viel erhofft und die einen dann auch noch tatsächlich begeistern. So geht es mir mit dem Concealer der Fit Me-Serie von Maybelline. Leider weist mein Gesicht oft Rötungen und kleinere Unreinheiten auf. Ich hatte schon einige Produkte getestet, musste aber um wirklich alles abdecken zu können, recht viel auf die betroffenen Stellen auftragen. Beim Fit Me-Concealer hingegen reicht bereits ein kleiner Klecks aus um Rötungen, Pickelchen oder gar Augenringe zu kaschieren. Somit reicht der Inhalt auch für mehrere Monate. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich ihn mir zum letzten mal nachgekauft habe und es ist immer noch mehr als die Hälfte drin. Da es den Concealer in sechs verschiedenen Nuancen gibt, ist für jeden Hautton etwas dabei. Preiswert, ergiebig und hält was es verspricht – ein absolutes Must-have in meinem Alltag!

Passend dazu gibt es auch noch eine Foundation und ein Puder. Auch das Puder finde ich recht gut, nutze ich bloß generell recht selten. Die Foundation hatte ich bisher noch nicht getestet, würde mich aber interessieren, ob sie genauso gut ist. Habt ihr bereits Erfahrungen damit gemacht?

Fit Me Concealer von Maybelline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.